home
profil · mitarbeit   
themen literatur agenda archiv anthologie kalender links profil


 möglichkeiten zur mitarbeit

english  
español  



Information

  polylog kann nur so gut, aktuell und interessant sein, wie uns entsprechende Informationen zugänglich sind. Ohne eine breite Unterstützung durch unsere Leserinnen und Leser wird vieles nur bruchstückhaft möglich sein. Jeder Tipp oder Verbesserungsvorschlag, jeder Hinweis auf Veranstaltungen, Literatur, Webseiten oder Ähnliches sind also eine höchst willkommene und dringend notwendige Form der Mitarbeit.

Redaktion
Lektorat

  Darüber hinaus freuen wir uns über jeden Interessenten, der auch bei der redaktionellen Arbeit selbst mittun möchte. Die zur Veröffentlichung vorgesehenen Beiträge müssen redigiert und lektoriert werden, Marginalspalte und Metatexte müssen gepflegt werden. Da die Arbeit in der Redaktion vor allem via E-Mail stattfindet, ist eine fallweise oder auch längerfristige Mitarbeit problemlos möglich. Um ein Beispiel zu geben: Uns wäre etwa sehr geholfen, wenn sich jemand bereit erklärte, einen Teil der englischen oder spanischen Texte zu lektorieren. Kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Textformatierung
Technik

  Im Bereich der Textformatierung sind Arbeiten besonders einfach deligierbar. Wenn Sie ein gewisses Verständnis für HTML und Freude an technischer Arbeit haben, sind Sie in unserem Technikteam herzlich gern gesehen. Wir alle sind erstrangig Philosophen und Philosophinnen, das technische Wissen und Können haben wir uns erst aneigenen müssen beziehungsweise sind noch dabei, uns kompetent zu machen. Sie müssen also sicherlich nicht befürchten, dass Sie irgendwelchen Standards nicht genügen würden.

Übersetzungen

  Der Anspruch beziehungsweise die Realität der Vielstimmigkeit interkulturellen Philosophierens, also auch einer Vielsprachigkeit, hat sich in unserem Forum schon auf eine Dreisprachigkeit reduziert. Dies ist bedauerlich, doch selbst diese Zielvorgabe ist für uns nur ansatzweise zu erreichen. Denn Übersetzen ist zwar eine sehr schöne Arbeit, zugleich aber auch eine sehr zeitaufwendige, die schon jetzt zu einer Überlastung in der Redaktionsarbeit geführt hat. Was wir sagen wollen: Übersetzerinnen und Übersetzer von kurzen oder langen Texten werden stets gebraucht. Vielleicht reizt Sie diese Aufgabe ja ein wenig ...




autorenrichtlinien

themen literatur agenda archiv anthologie kalender links profil

home  |  suche  |  sitemap  |  newsletter  |  interphil  |  impressum  |  spenden